Motorbootführerschein ab 99,- Euro

Wer hat noch nicht davon geträumt, ein Motorboot auf dem Meer zu führen und einsame Buchten zu erkunden. Der Motorbootführerschein ermöglicht Ihnen diesen Traum zu verwirklichen. Die Ausbildung zum Motorbootführerschein startet ab 99,- Euro, sie muss also nicht zwangsläufig teuer sein.

Als Erstes stellt sich die Frage, wo man ein Motorboot führen will – auf Binnengewässern oder am Meer.

Der Motorbootführerschein für Binnengewässer berechtigt nicht zum Führen eines Bootes am Meer, ebensowenig darrf man mit einem Motorbootführerschein für Küstengewässer auf Seen oder Flüssen fahren!

Der Motorbootführerschein für Binnengewässer heißt in Österreich "Schiffsführerpatent", der Führerschein für Motorboote am Meer "Küstenpatent". In Österreich ist ein Motorbootführerschein ab 4,4 kW Motorleistung vorgeschrieben, am Meer ist dies von Land zu Land verschieden.

Egal für welchen Motorbootführerschein oder für welche Kombination von Motorbootführerscheinen Sie sich entscheiden – bei uns sind Sie richtig.

Unsere Maxime ist, Sie treffsicher zum Motorbootführer auszubilden. Dabei ist die Theorie des Motobootführens inklusive der gesetzlichen Bestimmungen ebenso wichtig wie das praktische Führen eines Motorbootes. Wir nehmen die Ausbildung zum Motorbootführerschein sehr ernst - dennoch herrscht bei uns entspanntes und lockeres Klima. Ein Motorbootführerscheinkurs zum Wohlfühlen sozusagen.

Sie werden von erfahrenen Trainern auf Ihrem Weg zum Motorbootführerschein begleitet und erlernen das Führen eines Motorbootes auf einer 10m langen Zille mit Außenbordmotor, welche sich durch ihr "gutmütiges" Verhalten auszeichnet. Dadurch wird der Weg zum Motorbootführerschein bzw. den Motorbootführerscheinen Ihrer Wahl wesentlich erleichtert.

Auf den einzelnen Seiten finden sie sämtliche Informationen zu den jeweiligen Motorbootführerscheinen sowie alle erforderlichen Bestimmungen. Beachten Sie vor Allem die Seite Kosten und Gebühren, wo sämtliche Kosten transparent dargestellt sind. Wir garantieren Ihnen, dass es bei uns keine bösen Überraschungen gibt – Hand darauf!